Passat L
1,3l 55PS Bj. 9/74

Der Schlachter

Schrott wird nicht mehr flott.

Im Spätsommer 2000 wurde mir ein 74er Schrägheck angeboten. Aus Zeitmangel würde es der Besitzer nicht mehr schaffen den Passat zu restaurieren.

"Der Zustand sei nicht mehr der beste, aber es würde sich bestimmt noch lohnen", so der Besitzer


Da der Wagen jetzt doch endlich aus dem Garten verschwinden sollte, sollte er auch nichts mehr kosten. Mit einem Clubkollegen, der schon seit längerem eine Windschutzscheibe für so einen Passat suchte, wurde kurzerhand ein Termin vereinbart und samt Anhänger ging es nach Schleswig-Holstein.

Als wir dann vort Ort waren, erwartete uns eigentlich daß, was wir schon vermutet hatten, ein absolut durchgerostetes Ungetüm. Aber egal, Glas rostet nicht und ein paar Kleinteile und Zierleisten sind immer zu gebrauchen. Kurzerhand wurde das Wrack verladen und ab gings Richtung Heimat. Noch am gleichen Abend wurden alle Teile, die mein Clubkollege benötigte ausgebaut und sicher verstaut.

In den folgenden Tagen machte ich mich dann über den Rest her. Zierleisten, Clip´s, Türdichtungen und ein paar Elektrikteile wanderten zu mir ins Lager.

Abschließend noch zwei Bilder die, die Meinung des Besitzers, bezüglich der Restauration, wohl eindeutig belegen.


Den Passat ließ ich dann auch bald vom Verwerter abholen.

Und wieder ist eines unser geliebten Modelle für immer verschwunden.




©2000 Olaf Steenbock       letzte Änderung:22.01.2009